[Skip to Content]

Regierung und Politik

Kennzeichnend für das politische System in Dänemark ist, dass es ein Mehrparteiensystem ist, bei dem mehrere Parteien gleichzeitig im Parlament vertreten sind. Die dänischen Regierungen sind meistens Minderheitsregierungen, die von einer oder mehreren Koalitionsparteien unterstützt werden. Das bedeutet dass dänische Politik auf einer Konsenspolitik beruht. Seit 1909 hat keine einzige Partei allein die Mehrheit im Parlament gehabt.

Folketingssalen

Die Regierung

Die Regierung (auf Englisch)
Die Kanzlei des Ministerpräsidenten (auf Englisch)

 

Die Verfassung

Das Grundgesetz, ursprünglich 1849 bestätigt, bildet den Rahmen für die dänische Demokratie.  In ihm werden die Bürgerrechte oder Menschenrechte wie das Recht auf Meinungsfreiheit oder Versammlungsfreiheit gewährleistet. Es schützt die Bürger vor Übergriffen auf ihre Rechte durch den Staat.

Mein Grundgesetz [PDF]
Das parlamentarische System Dänemarks [PDF]

Wussten Sie, dass...

Das dänische Parlament,“ Folketinget“, 179 Sitze hat?