[Skip to Content]

vejle - Dänische geschicte und legoland in greifbarer nähe

Bauen Sie mit Legosteinen und erleben Sie ein Miniaturland mit Orten und Wahrzeichen aus aller Welt. Oder sehen Sie sich „Dänemarks Taufschein“ in Form von Runensteinen in Jelling an. Vejle, die Regionalhauptstadt von Süddänemark, ist eine attraktive Stadt in rasanter Entwicklung

Jelling und das Grab des Mädchens von Egtved

In der Region Vejle sind Sie ganz nah an den Wurzeln der dänischen Geschichte. In Jelling können Sie „Dänemarks Taufschein“ besichtigen, die Runensteine, die Gorm der Alte und Harald Blauzahn im 10. Jahrhundert aufstellen ließen, oder die historische Kirche von Jelling besuchen. Im Tal der Vejle Å liegen das Grab des Mädchens von Egtved und die wikingerzeitliche Brücke Ravningbro. Im selben Tal stehen in der Kiesgrube Tørskind außerdem Robert Jacobsens Skulpturen.

Vejle

Legoland und Givskud Zoo

Als Teil des Städtedreiecks Kolding - Fredericia - Vejle und durch die kurze Entfernung zum zweitgrößten dänischen Flughafen Billund ist Vejle am Vejle Fjord heute eine moderne, attraktive Stadt in rasanter Entwicklung und die Regionalhauptstadt von Süddänemark. Vejle liegt in der Nähe von Legoland, einem Freizeitpark mit vielen Fahrgeschäften und einem Miniaturland mit Orten und Wahrzeichen aus aller Welt, in dem mindestens 50 Millionen Legosteine verbaut wurden. Erleben Sie auch den Zoo in Givskud mit mehr als 1000 Tieren oder das Ökolarium, ein Wissens- und Erlebniszentrum zu den Themen Natur, Umwelt und Energie.