[Skip to Content]

Rønne – das Zentrum Bornholms

Rønne ist der größte Ort auf der kleinen Felseninsel Bornholm. Mit seinem Hafen und dem Flughafen ist Rønne das Zentrum Bornholms für Handel und Kultur. Von Rønne ist es nicht weit zur Burgruine Hammershus oder den inseltypischen Rundkirchen

Hafen und Kultur

Rønne hat bereits seit über 675 Jahren Stadtrecht und ist heute das Handelszentrum Bornholms, in dem sich auch das Krankenhaus und der Flughafen befinden. Der idyllische Hafen Sdr. Bådehavn ist inzwischen voll ausgebaut und wird von Fischkuttern, Frachtschiffen und den Fähren nach Kopenhagen und Ystad in Schweden angelaufen.

Hammeren, Bornholm. Photograph: Thomas Nykrog, VisitDenmark

St. Torv ist die lebendige Mitte Rønnes, in der sich Gäste und Bornholmer treffen. An Markttagen verkaufen die Bornholmer hier an Ständen Gemüse aus eigenem Anbau, Kleidung und Granitschmuck. Rønne ist mit dem ältesten Theater Dänemarks und Bornholms Musikhus auch die Kulturhauptstadt der Insel.

Bornholm – Perle der Ostsee

Rønne ist der zentrale Ausgangspunkt für Ausflüge auf der ganzen Insel, die nicht ohne Grund Perle der Ostsee genannt wird. Mit großartiger Natur, Felsenküsten und weißen Sandstränden ist Bornholm ein gut besuchtes Urlaubsziel. Erleben Sie die mittelalterliche Festung Hammershus, die größte Burgruine Nordeuropas, eine Rundkirche aus dem Mittelalter, eine traditionelle Mühle, eine Heringsräucherei oder besuchen Sie Dänemarks östlichsten Punkt, die kleine autofreie Insel Christiansø.