[Skip to Content]

kolding - design und lebkuchen

Probieren Sie leckere Lebkuchen oder besichtigen Sie die letzte Königsburg Jütlands, Koldinghus. Kolding, eine lebhafte Handels- und Gewerbestadt, hat außerdem eine lange Tradition für Kunst, Kunsthandwerk und Design

Handelsstadt und Koldinghus

Verkehrstechnisch liegt Kolding heute am großen Verkehrsknotenpunkt des Landes mit Autobahnanbindung in alle Himmelsrichtungen. In der Nachbarschaft des Flughafens Billund und als Teil des Städtedreiecks Kolding - Fredericia - Vejle ist Kolding eine wachstumsstarke Stadt, die traditionell immer viel Außenhandel betrieben hat. Im Mittelalter war Kolding ein bedeutender Ort; der König und sein Gefolge hielten sich regelmäßig auf Koldinghus auf.

Trapholt, design museum in Kolding.
Trapholt museum

Trapholt und Arne Jacobsen

Im Museum auf Koldinghus finden heute zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Sonderausstellungen statt. In Kolding liegt außerdem die Damastweberei Georg Jensen, und im Museum Trapholt werden Bildende Kunst, Kunsthandwerk, Design und Möbeldesign gezeigt. Hier ist z. B. Arne Jacobsens Kubeflex-Sommerhaus zu sehen, das mit den Möbeln des berühmten Designers eingerichtet ist.

Designschule Kolding und Christiansfeld

Die Designschule Kolding, die Süddänische Universität und das internationale Business College IBC sind alle in Kolding zu Hause. Christiansfeld, südlich von Kolding, ist die einzige Herrenhuter Brüdergemeinde in Skandinavien. Der Ort bietet neben seiner besonderen Architektur auch die leckeren Christiansfelder Lebkuchenherzen.